Analogue Audio Association

Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikaufnahme und -wiedergabe e.V.

“Junges Forum 65”: Unveröffentlichte Bänder aus dem Archiv des MPS-Studios jetzt als Doppel-LP

“Junges Forum 65”: Unveröffentlichte Bänder aus dem Archiv des MPS-Studios jetzt als Doppel-LP

Anlässlich das „50jährigen“ von MPS-Studio und MPS-Label wird ein unveröffentlichtes Album aus dem SABA/MPS-Katalog herausgebracht, auf das viele MPS-Fans lange gewartet haben:  „Junges Forum 65“, das 1965 als SABA-Doppel-LP mit der Nummer 15057 herauskommen sollte. Die Live-Aufnahme von den Ruhrfestspielen Recklinghausen wird, wie damals vorgesehen, als Doppel-LP veröffentlicht.

Namhafte Musiker spielten mit:

  • Benny Bailey (tp)
  • Ivan Jullien (tp)
  • Rick Kiefer (tp)
  • Maurice Thomas (tp)
  • Roger Guérin (tp, flh)
  • Keith Christie (tb)
  • Erich Kleinschuster (tb)
  • Ake Persson (tb)
  • Emile Vilain (tb, b-tb)
  • Rolf Kühn (cl, as, ts)
  • Leo Wright (fl, cl, as)
  • Johnny Scott (fl, cl, as)
  • Jacques Noureddine (bcl, as)
  • Hans Koller (as, ts)
  • Tubby Hayes (fl, ts)
  • Ronnie Ross (cl, as, bs, bcl)
  • Michel Hausser (vib)
  • George Gruntz (p, cembalo)
  • Stuff Smith (vio-1)
  • Jimmy Woode (b)
  • Ronnie Stephenson (dr)

Die Doppel-LP wird in limitierter Auflage und AAA-Qualität veröffentlicht bei HGBSBlue Nr 18005LP.
Bestellungen nur direkt beim MPS-Studio Villingen unter  info@mps-villingen.de

Preis ab 01.10.2018: 35,00 EUR +  5 EUR Porto, Verpackung, Versand (innerhalb  D)

Friedhelm Schulz
Black Forest Sounds UG (haftungsbeschränkt)
MPS-Studio
Richthofenstr. 1/1
D 78048 VS-Villingen

AAA Schweiz bietet einen „Heftbezug“ exklusiv für unsere Mitglieder an

Liebe Mitglieder,

unsere Schweizer Kollegen bringen ebenfalls eine hochwertige Zeitschrift heraus. Diese können auch ab sofort auch die Mitglieder der AAA-Deutschland beziehen.
Hier das Angebot und die Konditionen, die der Vorstand der AAA-Schweiz anbietet. Anträge dazu schickt bitte an: Urs Mühlemann <urs-muehlemann at sunrise dot ch>

Viele Grüße
Rainer Bergman

Text AAA Switzerland:
Wir haben in unserem Schweizer Verein Mitglieder mit dem Status «Heftbezüger». Diese kriegen unsere Hefte für EUR 40.00 pro Jahr.

Weitere Mitgliederrechte (GV, Stimmrecht, Besuch von Veranstaltungen) sind dabei ausgeschlossen.

Diese Art von Mitgliedschaft ist an die Bedingung gebunden, dass «Heftbezüger» ordentliche Mitglieder der AAA Deutschland sein müssen.

Weitere Infos: HIER

Uraufführung in Osnabrück: Die Kammeroper „Der Horla“

von Patrice Oliva im Lortzinghaus

Uraufführung in Osnabrück: Die Kammeroper „Der Horla“ von Patrice Oliva im Lortzinghaus

Am 6. Juli 2018 jährte sich der Todestag des französischen Schriftstellers und Journalisten Guy de Maupassant zum 125. Mal.

Dieses Jubiläum hat der aus Marseille stammende und in Osnabrück lebende Komponist Patrice Oliva zum Anlass genommen, eines seiner frühen Werke, die Oper « Le Horla » nach der gleichnamigen Novelle Guy de Maupassants, zu sichten und komplett neu zu konzipieren.

Entstanden ist ein psychologisches Kammerspiel, changierend zwischen Rationalität und Wahnsinn, auf dem schmalen Grat von Wirklichkeit und Imagination.

« Kein Mond am Himmel. Die Sterne flimmerten am dunklen Himmel. Wer bewohnt diese Welten? Welche Gestalten? Welche Wesen, welche Tiere, welche Pflanzen gedeihen dort? » schreibt Maupassants Ich-Erzähler in sein Journal - gejagt von überirdischen Kreaturen oder auf der Flucht vor dem eigenen Wahnsinn?

Im Saal des Lortzinghauses in Osnabrück führt er ein intimes Zwiegespräch mit seinem Tagebuch; das ihn dort umgebende Kammerorchester gibt ihm dabei einerseits das Gefühl von Geborgenheit, wie es auch zum Sinnbild des ständigen Beboachtetseins wird.

Weitere Infos: HIER

Neu bei SoReal Audio: PHONOKABEL

Neu bei SoReal Audio sind die Kabel von Phonokabel aus Deutschland. Die Kabel werden von Hans Jörg Schulz von Hand gefertigt. Herr Schulz ist beruflich für die Verkabelung von Flugzeugen zuständig.

Die Kabel von PHONOKABEL haben u.a. den Vorteil, dass diese eine sehr niedrige Kapazität von nur 54pF haben und so auch der ideale Spielpartner an Transistorgeräten und hochwertigen Röhrenequipment sind. Der EMV Schirm ist so ausgelegt, dass eine Abschirmung von nahezu 95% erreicht wird. Der Widerstand bleibt konstant bei 75 Ω. Somit sind die Kabel ebenfalls als Digitalkabel erhältlich. Die NF Kabel haben eine Standardlänge von 100 cm und 125 cm. Auf Wunsch sind auch andere Längen verfügbar. Die Kabelparameter bleiben erhalten. Es gibt die Kabel in 3 Ausführungen, wobei die Innenleiter immer gleich bleiben, nur eben anders verschaltet werden.

Auch ein Lautsprecherkabel ist erhältlich. Es kann geschirmt oder unbeschirmt bestellt werden. Der Hersteller empfiehlt ab 2m das geschirmte Kabel.Es kann als bi-wire Kabel mit 4 x 2,5 mm² oder als single Kabel mit 2,5 mm², in allen gewünschten Längen, konfektioniert werden.

Das Lautsprecherkabel kostet ab 1999,- € für 2x3m, Das Digitalkabel in 1m liegt bei 750,- €
weitere Infos bei www.soreal-audio.de oder 08445 2670030

Mit freundlichen Grüßen - Best regards

Danyel Rondthaler

SoReal-Audio Vertrieb
www.soreal-audio.de
info at soreal-audio dot de
 

Jetzt bei mhw audio: Synästec SAXUM und Synästec FULCRUM

Synästec SAXUM und Synästec FULCRUM

Diese überragende Verstärkerkombination besteht aus Referenz-Vorstufe FULCRUM (NEU) und Referenz-Endstufe SAXUM. Sie ist in Deutschland exklusiv bei MHW AUDIO in Sonthofen zu hören - im Verbund mit den Koaxial-Lautsprechersystemen von LIVE ACT AUDIO.

MHW AUDIO ist spezialisiert auf den Vertrieb hochwertiger Verstärker-Konzepte "Made in Germany" und bietet dem Hifi-Gourmet u.a. die hervorragenden Verstärker von Symphonic Line sowie die Röhrenverstärker von MFE Electronic, Eternal Arts, Lyric und der italienischen Firma Unison.

Für Hörtermine ist eine Voranmeldung notwendig unter 08321-6078900 oder info at mhw-audio dot de.

MHW AUDIO GmbH 
Burgsiedlung 1 87527 Sonthofen                                        
T   +49 (0) 8321-60 78 900                         
info at mhw-audio dot de                                    
www.mhw-audio.de

Neue Plattenwaschmaschine von MHW AUDIO "LEVAR TWIN"

LEVAR TWIN - neue, beidseitig funktionierende Plattenwaschmaschine "Made in Germany"

Der Plattenwaschmaschinen-Spezialist MHW Audio GmbH präsentiert eine neue sehr hochwertige Plattenwaschmaschine namens LEVAR TWIN.

Beide Seiten einer Schallplatte werden gleichzeitig gewaschen und anschliessend abgesaugt.
Besonderen Wert haben die Entwickler auf eine einfache Bedienung, eine effiziente und schonende Reinigung sowie auf bestmögliche Robustheit und Langlebigkeit gelegt.
Die knapp 20 kg schwere Maschine besticht durch ein extrem solides Gehäuse aus hochwertigen Kunststoffplatten (10 mm!) sowie einer Deckplatte aus beschichtetem Aluminium, Tastern aus Edelstahl und einer integrierten Reinigungs-und Absaugvorichtung für beide Plattenseiten gleichzeitig. Zudem gibt es einen separat montierten Arm zur statischen Entladung, der nach der Wäsche eingeschwenkt werden kann.
Mikrofaserstreifen, die im Reinigungsbad laufen, sorgen für eine wirklich rillentiefe Reinigung des wertvollen Vinyls.
Der Musikliebhaber freut sich über einen unkomplizierten Reinigerauftrag durch Tastendruck sowie eine individuelle Wasch-und Absaugzeit um den unterschiedlichen Verschmutzungsgraden gerecht zu werden.
Die LEVAR TWIN entstand in langer Entwicklungszeit aus besten Bauteilen und wird komplett in Deutschland gefertigt.

Sie ist ab Sommer 2018 bei MHW AUDIO lieferbar und hat eine Preisempfehlung von € 2.990.-. Bis zum 31.12.2018 wird sie zum Markteinführungspreis von € 2.690.- angeboten!

Kontaktdaten:
MHW AUDIO GmbH           
Burgsiedlung 1                     
87527 Sonthofen                  
T   +49 (0) 8321-60 78 900  
F   +49 (0) 8321-60 78 902  
info at mhw-audio dot de            
www.mhw-audio.de

Die Evolution der Feinsicherung…klein, stark, fantastisch: Audio Magic

Die Evolution der Feinsicherung…klein, stark, fantastisch:

Audio Magic aus den USA hat neue hochwertige Feinsicherungen mit Bienenwax-Füllung im Programm. Jede Sicherung wird von Hand hergestellt und mit der soggenanten Black-Out-Mischung injiziert und mit Nano-Streaming behandelt.
Die beste Feinsicherung am Markt? SoReal Audio ist nach langen Erfahrungen mit anderen Feinsicherungen jedenfalls der Meinung, ja, jeden Cent wert! Nach Austausch bereits einer Feinsicherung ist es so, als hätte man sich ein viel hochwertigeres Gerät zugelegt.
So hat man unterm Strich sogar Geld gespart für viel teurere Komponenten.
Es gibt das Modell Premier zu 168,- € und das Modell Ultimate zu 279,- € alle Modelle in den Größen 5x20mm 250V oder 6,3x32mm 500V.
Diese und weiteres Zubehör wie Netzverteiler und Groundingboxen usw. von der langjährigen, renommierten Firma sind ab sofort bei SoReal Audio im Vertrieb.

www.soreal-audio.de

Musikalische Fort- und Weiterbildung

MIZ mit neuem Portal zu Kursen & Kongressen online

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) hat heute ein neues Internetportal zum Thema "Musikalische Fort- und Weiterbildung" veröffentlicht. Das Angebot ist in enger Kooperation mit den Bundes- und Landesmusikakademien in Deutschland entstanden und bietet bundesweit die zentrale Rechercheplattform für all diejenigen, die ihre Kenntnisse zur Musik ausbauen und vertiefen wollen, sei es aus privatem Interesse, beruflicher Notwendigkeit oder ehrenamtlichem Engagement.

Jährlich über 2.000 offen ausgeschriebene Kurse von mehr als 300 öffentlichen und privaten Veranstaltern sind nun unter kurse.miz.org zielgenau nach individuellen Schwerpunkten recherchierbar. Das Spektrum reicht von Meisterkursen, Lehrgängen für Ensembleleiter*innen und musikpädagogischen Fortbildungen über Seminare für Managementqualifikationen bis hin zu Workshops für Studio- und Veranstaltungstechnik. Ein Kongress- und Tagungskalender gibt Auskunft über Austauschmöglichkeiten für Wissenschaft und Praxis. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung.

Mit besten Grüßen

Stephan Schulmeistrat
Projektleitung Deutsches Musikinformationszentrum

Studio Konzert: Termine

Liebe Studio Konzert-Freunde,

kurz vor Ostern möchten wir Ihnen unsere nächsten Konzerttermine mitteilen, auf die Sie sich freuen können. Nach den lateinamerikanischen Rhythmen vom letzten Studio Konzert erwartet Sie als nächstes klassischer Bigband Sound.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Herzliche Grüße
Bettina Bertók
Montag, 23. April 2018 - Tobias Becker Bigband
feat. Verena Nübel & Cherry Gehring

Die Tobias Becker Bigband vereinigt einige der besten jungen Jazz Musiker aus ganz Deutschland, Schweiz und Österreich und präsentiert „Bigband Jazz in Perfektion“ (BelgischerRundfunk – BRF). Mit den versierten Musikern, die durch eigene Projekte, in Rundfunkbigband oder Musicalproduktionen auf sich aufmerksam machen, hat Tobias Becker ein eingespieltes Jazzorchester zusammengestellt über das CriticalJazz schreibt: „(…) his big band is one of the two finest large ensembles coming out of Eastern Europe.“
Ein Schwerpunkt des Konzertes wird die „groovebetonte“ Musik, insbesondere der Soul. Dafür steht diesmal neben der Sängerin Verena Nübel auch der in Ludwigsburg beheimatete Sänger Cherry Gehring mit der Bigband auf der Bühne bzw. in Studio 1. Cherry Gehring hat Groove im Blut und Soul in der Stimme. Er ist Keyboarder und Sänger bei PUR, ein Comedy Talent und Sideman unzähliger Top-Acts.

Freunde des Bigband-Jazz können sich genauso freuen wie die Fans von Stevie Wonder, Tower of Power oder Chaka Kahn. Tobias Becker hat viele ihrer bekanntesten Hits für den Abend neu bearbeitet und den Protagonisten auf den Leib geschrieben.
Darüber hinaus werden natürlich auch die neuesten Kompositionen des Bandleaders und der Mitspieler auf Tonband festgehalten. Es verspricht also ein abwechslungsreicher Abend mit viel Soul und bestens eingespielten Bigband zu werden.

Wo: Bauer Studios, Markgröninger Straße 46, 71634 Ludwigsburg
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 22,- EUR // 18,- / 8,- EUR (Mitglieder des Jazzclub Ludwigsburg e.V., des
Fördervereins Scala Live e.V. bzw. Schüler und Studenten bitte Nachweis an der Kasse vorzeigen)

Karten können vorab unter studiokonzert@bauerstudios.de oder telefonisch unter 07141/2268-27 (Mo-Fr von 9-18 Uhr) reserviert werden.

Das Konzert findet statt in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von der Weinhandlung Bronner, Huober Brezel, Lautmacher und dem Jazzclub Ludwigsburg.

Mehr von der Tobias Becker Bigband:
Augmented Reality (Neuklang, 2018)
Atomic B (Neuklang, 2016)
Studio Konzert (Neuklang, 2014)
Life Stream (Neuklang, 2013)
 

 

Deutsches Musikinformationszentrum

"Musik und Integration" - MIZ mit neuem Informationsportal online

Sehr geehrte Damen und Herren,

Musik verbindet Menschen - ganz gleich, aus welchem Land sie kommen und welche Sprache sie sprechen. Diese Kraft der Musik nutzen zahlreiche Projekte und Initiativen, um Menschen zu helfen, die vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflüchtet sind. Zwei Jahre lang hat das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) mit Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien die Entwicklung musikalischer Angebote für Geflüchtete und Zuwanderer intensiv begleitet. Im Ergebnis möchte ich Sie heute auf unser neues Internetportal "Musik und Integration" aufmerksam machen, das einen bundesweiten Überblick über aktuelle Projekte und Initiativen bereitstellt. Es bietet individuelle Geschichten, praktische Handreichungen, grundlegende Erläuterungen und zahlreiche Arbeitshilfen rund um das Thema Migration und Flüchtlinge. Als zentrales Informationsangebot des Musikbereichs gibt "Musik und Integration" allen Akteuren der Szene wertvolle Hilfestellungen sowie Möglichkeiten der Recherche, des Austauschs und der Vernetzung.

Erreichbar ist das neue Portal unter http://integration.miz.org. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung. Um die Zielgruppe des neuen Angebots zu erreichen, wäre ich Ihnen sehr denkbar, wenn Sie in Ihren Newslettern, Medien und in Ihrem Umkreis auf das neue Angebot des MIZ aufmerksam machen könnten.


Mit besten Grüßen

Stephan Schulmeistrat
Projektleitung Deutsches Musikinformationszentrum

Pressemitteilung und Anhang

Weitere Nachrichten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30