Analogue Audio Association

Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikaufnahme und -wiedergabe e.V.

Meyer Records - News

»So if you know a way I can go from out of this show you know
You could give me a golden glow but you're not trying
You'd never lift a regular hand, you call me a lazy man
Who on earth will ever understand I'm really trying «.

Kevin Coyne [from ‘House On The Hill‘]

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,

wie Sie vielleicht bereits aus der Tagespresse erfahren haben, müssen wir erstmalig in der Reihe "KellerMusik" einen Termin verschieben. Das Konzert mit Robert Coyne aus London findet nun einen Monat später, am Ostermontag, den 25. April, statt. Auch aus technischen Gründen - Coyne weilt dann für Aufnahmen zu seinem neuen Album in Köln, hat es sich so ergeben. Der ursprünglich für diesen Abend geplante Auftritt der fünf Frauen des billig!-Kollektivs entfällt. Als positiven Effekt wünsche ich mir, mit der Terminänderung auf Ostermontag, auch diejenigen von Ihnen zu erreichen, für die ein Besuch im Theater während der Woche nicht gut einzurichten ist.

Zu Robert Coynes aktuellem Album 'Woodland Conspiracy' schreibt Adrian Wolfen in der März/April Ausgabe 2011 des Gitarren-Fachmagazins Akustik Gitarre:

"Wie alle Produktionen aus dem Hause MEYER RECORDS besticht dieses Album beim ersten Hören erst einmal durch klangliche Transparenz. Sowohl die 180 Gramm-Vinyl-Luxus-Edition als auch die CD-Version hören sich an, als säße Robert Coyne direkt im eigenen Wohnzimmer, seine Gitarre sanft bestreichelnd, mit der Gesangsstimme direkt am Mikro. Die Saiten auf der Martin schnarren so authentisch beim Umgreifen, wie es sich nur Musiker leisten können, die sich vollkommen auf ihre eigene Präsenz verlassen. ..."

Am 29. April schließlich ist die bundesweite Veröffentlichung unseres LIVE im THEATER DER KELLER im vergangenem Frühjahr mitgeschnittenen Konzertes der amerikanischen Folk-Legende Eric Andersen. Ein kleines Promo-Video hierzu, mit u.a. einem Ausschnitt eines Interviews der Schauspielerin Anna Sittler mit Eric Andersen, sowie einem Eindruck von diesem unvergesslichen Konzertabend, einem von Andersens raren Europaauftritten, sehen Sie hier mit einem Klick (YouTube).

In Erinnerung an unseren am 3. März verstorbenen Freund, dem Rockmusiker Alex Wiska (Alex Oriental Experience, siehe Newsletter vom 10. März), erhält jeder Konzertbesucher am 25. April die nicht auf dem Markt erhältliche Maxi-CD "...Tough Ain't Enough!". Exklusiv von Alex Wiska & Ufo Walter für MEYER RECORDS eingespielt wurde dieser Song die allererste Produktion des Kölner Musiklabels.


Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Werner Meyer.

Telefonische Kartenreservierung Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221 - 318059 (Ab). Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. Kartenreservierung per E-Mail: tickets@theater-der-keller.de | Karten an der Abendkasse / Tickets online in Kürze wieder z.B. unter: www.offticket.de und www.koelnticket.de


KellerMusik ist eine Kooperation von MEYER RECORDS und THEATER DER KELLER.

Ostermontag, 25. April 2011, 20 Uhr
Robert Coyne [GB]

 

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Mit seiner LP „Woodland Conspiracy“ zeigt Robert Coyne, dass er auch über ein großes Potential als Singer/Songwriter verfügt. Die Tiefe seiner Texte sind eine Wohltat für Geist und Seele. Der ungeschliffene Akustikgitarrenklang verbunden mit Coynes faszinierendem Gesang verleiht der Musik ihren außergewöhnlichen Reiz. Robert Coynes musikalisches Talent liegt in der Familie, denn sein 2004 verstorbener Vater war der britische Rockmusiker Kevin Coyne.

"Coyne muss nicht spektakulär sein, die faszinierende Schönheit und Schlichtheit seiner warmen Stimme in Verbindung mit der genial gezupften Akustikgitarre überzeugt von selbst." Mary Kaiser, Turbo Booking

Und wieder eine Neuentdeckung bei MEYER RECORDS: Der großartige Robert Coyne hat ein Album für die stillen Momente aufgenommen – intim, faszinierend und melancholisch in einer kongenialen Produktion. Thomas Schmidt, Fachmagazin LP, MAGAZIN FÜR ANALOGES HIFI & VINYL-KULTUR

"Die ausgezeichnete Aufnahme- und Fertigungsqualität steigert das Erlebnis noch, wobei sich das Vinyl klanglich höchstens in Nuancen von der CD unterscheided." Andreas Kunz, STEREO


KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Montag, 30. Mai 2011, 20 Uhr
Die Schmonzetten - Always

 

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Die Schmonzetten versetzen den Zuhörer in die Atmosphäre der Cafés der 1920er und 30er Jahre. Die charmanten Schmuckstücke der Salonmusik, in dreistimmigen Gesangs-Arrangements von "Papa" Joe Buschmann, treffen virtuos und sentimental direkt ins Herz.[nbsp]

Aglaja Camphausen – Cello/Gesang
Edith Langgartner – Kontrabass/Gesang
Nadine-Goussi Aguigah –Violine/Gesang
Joe Buschmann – Arrangements/Piano

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!


Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22 Uhr | So 16 - 20 Uhr

Montag! 27. Juni 2011 | 20 Uhr
Richard Bargel – „Der nackte Wahnsinn“- Text & Musik

 

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Richard Bargel, das deutsche Blues-Urgestein ist mehr als „nur“ Bluesmusiker der internationalen Musikszene, er präsentiert sich auch seit Jahren als Schriftsteller. Zur Aufführung kommen seine skurril-grotesken, teils tragisch-komischen Kurzgeschichten und Gedichte, satirische, kabarettreife Minidialoge, sowie scharfzüngige Aphorismen, die zielgenau ins Schwarze treffen.

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Sitzplatzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen (Mo) Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Audible Emotions und die AAA kooperieren

Mitglieder-Rabatt von 7,5%

Audible Emotions und die AAA kooperieren



Die AAA-Mitgliedsfirma Audible Emotions bietet ab sofort, exklusiv für unsere Mitglieder, 7,5% Rabatt auf ihre Produkte an.

www.audible-emotions.de

Meyer Records - News

Protestlieder

»... except for the turning of night into day and the turning of day into cursing«.
Townes Van Zandt, Rake

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,


"Der Protestsong ist eine vorzugsweise mit Hilfe einer Akustikgitarre verbreitete Massenvernichtungswaffe die besonders von Randgruppen aufgrund ihrer Flexibilität gerne verwendet wird." (STUPIDEDIA)

als ich obige Beschreibung in der freien Humor- und Satire-Enzyklopädie entdeckte, musste ich doch schmunzeln. Weiter heißt es hier:

"... dass der Jugendliche beginnt mit Protestsongs zu experimentieren um gegen seine Eltern zu rebellieren. ... Dieser Grund erledigt sich heute allerdings immer mehr, weil die meisten Eltern Alt-68er sind und die Jugendlichen zum Kontrast lieber Spießer werden."

Liebe jung gebliebenen Alt-68er, liebe Jugendliche, ihr seid herzlich eingeladen! Kommenden Montag, dem 28. Februar haben wir live aus Birmingham den Protestsänger Michael Weston King zu Gast auf der Bühne des traditionsreichen THEATER DER KELLER.

Es erwarten Sie richtige Protestsongs, genau diese, an die wir uns aus den sechziger Jahren erinnern. "’Hey Ma, I'm Coming Home’ ist ein Weston King Original und einfach einer der besten Protestsongs, die jemals geschrieben wurden", schreibt Malcolm Carter über Kings neues Album. Die Lieder von Phil Ochs oder Dylan’s ‘I Pity the Poor Immigrant’ - wieder top aktuell!

Ich traf Michael Weston King im vergangenem Jahr im Blue Shell und habe bei der Gelegenheit einen kleinen Ausschnitt festgehalten. Hier zusehen mit einem Klick (YouTube).

Als ’special guest’ mit auf der Bühne am kommenden Montag ist der von mir sehr geschätzte deutsche Liedermacher Gerd Schinkel. Anbei eine Posterabbildung, die den Zeitgeist der einstigen Liedermacher-Szene perfekt wiedergibt und wieder neu Lust auf (sanfte) Rebellion macht.

"May your heart always be joyful,
May your song always be sung,
May you stay forever young." (B. Dylan)

Herzlichst

Ihr

Werner Meyer.



Telefonische Kartenreservierung Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221 - 318059 (Ab). Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. Kartenreservierung per E-Mail: tickets at theater-der-keller dot de | Karten an der Abendkasse / Tickets online z.B. unter: offticket


KellerMusik ist eine Kooperation von MEYER RECORDS und THEATER DER KELLER.

Montag, 28. Februar 2011, 20 Uhr


Michael Weston King [GB] w/ Special Guest: Gerd Schinkel [D] THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

"Ich hatte genug, stieg aus und ging zurück in die Folkclubs mit meiner akustischen Gitarre. MWK

Michael Weston King war von 1994 bis 2001 der Kopf der Alternativen-Country-Band "The Good Sons" und ist heute als Solomusiker aktiv. King arbeitete unter anderem mit Jackie Leven, Townes Van Zandt und Chris Hillman.

"Michael Weston King has a voice part Nashville balladeer and part Alt Country hero . . . a cross between Nick Cave and Rodney Crowell." THE INDEPENDENT | "Like Tim Hardin, Phil Ochs or Townes van Zandt, King transmutes squalor and self-laceration into pure gold." MOJO

Gerd Schinkel ist Radio-Journalist, Autor und Liedermacher. Mit seinen eigenen und "recycelten" Lieder in deutscher Sprache tritt er seit über vierzig Jahren auf (Burg Waldeck). Legendär sind auch seine strikt nicht-öffentlichen "Besenkammer-Konzerte".

Michael Weston King – Gesang, Gitarre | Special Guest – Gerd Schinkel | Anmoderation: Richard Bargel

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

120

Montag, 28. März 2011, 20 Uhr


Robert Coyne [GB]

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Und wieder eine Neuentdeckung bei MEYER RECORDS: Der großartige Robert Coyne hat ein Album für die stillen Momente aufgenommen – intim, faszinierend und melancholisch in einer kongenialen Produktion. Thomas Schmidt, Fachmagazin LP, MAGAZIN FÜR ANALOGES HIFI & VINYL-KULTUR

Mit seiner LP „Woodland Conspiracy“ zeigt Robert Coyne, dass er auch über ein großes Potential als Singer/Songwriter verfügt. Die Tiefe seiner Texte sind eine Wohltat für Geist und Seele. Der ungeschliffene Akustikgitarrenklang verbunden mit Coynes faszinierendem Gesang verleiht der Musik ihren außergewöhnlichen Reiz. Robert Coynes musikalisches Talent liegt in der Familie, denn sein 2004 verstorbener Vater war der britische Rockmusiker Kevin Coyne.

"Coyne muss nicht spektakulär sein, die faszinierende Schönheit und Schlichtheit seiner warmen Stimme in Verbindung mit der genial gezupften Akustikgitarre überzeugt von selbst." Mary Kaiser, Turbo Booking

"Die ausgezeichnete Aufnahme- und Fertigungsqualität steigert das Erlebnis noch, wobei sich das Vinyl klanglich höchstens in Nuancen von der CD unterscheided." Andreas Kunz, STEREO



KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung online im Internet: KölnTicket.

MEYER RECORDS Neuerscheinungen 2010/11

Villa Vinyl Tonträgerhandel

bietet Mitgliedern einen Rabatt von 10%

Villa Vinyl Tonträgerhandel

Nach Beendigung meines 10-jährigen Engagements als Vinyl Händler
wird das Gesamtprogramm komplett in Richtung Zubehör inkl.
Tonabnehmern und Plattenwaschmaschinen ausgerichtet.

Bis zum Abschluß der Umstellung gilt folgende Übergangsregelung:

http://stores.ebay.de/Villa-Vinyl

Dies ist der aktuelle Ebay Shop. Sie erhalten auf alle Artikel folgende
Rabatte:

Bei Zahlung per vorab-Überweisung: 10,00 %
Bei Zahlung per PayPal                :   7,00 %

Dies gilt für das Gesamtsortiment, das zum aktuellen Datum eingestellt ist.

Für den Fall der Bestellung einfach formlos eine mail an villavinyl at aol dot com
mit den gewünschten Artikeln schicken. Versandkosten (die nicht rabattierbar sind)
werden adäquat zum Ebay Shop berechnet.

Lieferadresse nicht vergessen.

Und weil es immer wieder gerne falsch gemacht wird: nur bei Direktbestellung
gelten die Rabatte. Keine Nachlässe bei Kauf über Ebay !!!

Meyer Records News

»The world is falling down
Hold my hand
It's a lonely sound
Hold my hand«.

Abbey Lincoln

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,


die Stimme der Jazzsängerin Mia Žnidarič ist magisch. Die Presse feiert sie als "Die First Lady des slowenischen Jazzgesangs!"

(Darinko Kores Jacks, Večer) "Wie kann ein Mensch, der in der Abgeschiedenheit eines slowenischen Alpendorfes aufwuchs, solch ein sicheres Gespür für die Gesangstradition des Jazz besitzen und sie mit so viel Kraft und Leidenschaft erfüllen?" – Der Pianist Steve Klink aus Iowa/USA verbindet Blues- und Folk-Elemente mit klassischem Hardbop zu einer eingängigen, unerhört groovenden Mischung, den „Folkbop“ (Steve Klink).

Nach einem umjubelten Konzert sind Mia und ihre Musiker gestern aus Hamburg in Köln eingetroffen, haben in den Topaz-Audio-Studios einen Song aufgenommen und stehen heute Abend (Montag, 31. Januar) um 20 Uhr mit "Love You Madly" in unserer Reihe KellerMusik in Kooperation mit dem THEATER DER KELLER auf der Bühne des traditionsreichen Theaters in der Kölner Südstadt. Begleitet wird Mia Žnidarič von Steve Klink - Klavier, Marcus Rieck - Schlagzeug und Volker Heinze - Bass.

Mit einem Klick (YouTube) sehen und hören Sie Mia & Steve Klink mit einem Klassiker der im vergangenen August verstorbenen Jazzsängerin Abbey Lincoln 'The world is falling down'.


Herzlich "Willkommen!

Ihr

Werner Meyer.




Telefonische Kartenreservierung Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221 - 318059 (Ab). Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. Kartenreservierung per E-Mail: tickets@theater-der-keller.de | Karten an der Abendkasse / online z.B. unter: offticket / KölnTicket / eventim


KellerMusik ist eine Kooperation von MEYER RECORDS und THEATER DER KELLER.

Montag, 31. Januar 2011, 20 Uhr


Mia & Steve Klink Trio [Slovenien/USA/D] | Love You Madly - Tour. THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Mia Žnidarič
"Die berühmteste Jazzsängerin Sloweniens. MMC RTV Slovenija | "An outstanding vocal capacity, her natural interpretation of passionate ballads... or of shameless passion...all this expressed with an unusual virtuosity and truthfulness. Delo

Aus der Europäischen Jazz Szene ist Mias Stimme nicht mehr wegzudenken. Sie ist eine Jazz-Sängerin par excellence. Mit jedem Atemzug wird ihre Liebe zu Dinah Washington, Ella Fitzgerald und Nancy Wilson deutlich. Neckend, einladend, sinnend, spielerisch, swingend, überstrahlt ihre Stimme die Band und steckt den Zuhörer mit einem Panorama von tiefer Melancholie bis hin zu fröhlicher Euphorie des Lebens an.

Mia Žnidarič [Slovenja] – vocals | Steve Klink [USA] – piano | Volker Heinze – bass | Marcus Rieck – drums

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Sitzplatzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen (Mo) Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag, 28. Februar 2011, 20 Uhr


Michael Weston King [GB] w/ Special Guest: Gerd Schinkel [D] THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

"Ich hatte genug, stieg aus und ging zurück in die Folkclubs mit meiner akustischen Gitarre. MWK

Michael Weston King war von 1994 bis 2001 der Kopf der Alternativen-Country-Band "The Good Sons" und ist heute als Solomusiker aktiv. King arbeitete unter anderem mit Jackie Leven, Townes Van Zandt und Chris Hillman.

"Michael Weston King has a voice part Nashville balladeer and part Alt Country hero . . . a cross between Nick Cave and Rodney Crowell." THE INDEPENDENT | "Like Tim Hardin, Phil Ochs or Townes van Zandt, King transmutes squalor and self-laceration into pure gold." MOJO

Gerd Schinkel ist Radio-Journalist, Autor und Liedermacher. Mit seinen eigenen und "recycelten" Lieder in deutscher Sprache tritt er seit über vierzig Jahren auf (Burg Waldeck). Legendär sind auch seine strikt nicht-öffentlichen "Besenkammer-Konzerte".

Michael Weston King – Gesang, Gitarre | Special Guest – Gerd Schinkel | Anmoderation: Richard Bargel

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

120

Montag, 28. März 2011, 20 Uhr
Robert Coyne [GB]

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Und wieder eine Neuentdeckung bei MEYER RECORDS: Der großartige Robert Coyne hat ein Album für die stillen Momente aufgenommen – intim, faszinierend und melancholisch in einer kongenialen Produktion. Thomas Schmidt, Fachmagazin LP, MAGAZIN FÜR ANALOGES HIFI & VINYL-KULTUR

Mit seiner LP „Woodland Conspiracy“ zeigt Robert Coyne, dass er auch über ein großes Potential als Singer/Songwriter verfügt. Die Tiefe seiner Texte sind eine Wohltat für Geist und Seele. Der ungeschliffene Akustikgitarrenklang verbunden mit Coynes faszinierendem Gesang verleiht der Musik ihren außergewöhnlichen Reiz. Robert Coynes musikalisches Talent liegt in der Familie, denn sein 2004 verstorbener Vater war der britische Rockmusiker Kevin Coyne.

"Coyne muss nicht spektakulär sein, die faszinierende Schönheit und Schlichtheit seiner warmen Stimme in Verbindung mit der genial gezupften Akustikgitarre überzeugt von selbst."
Mary Kaiser, Turbo Booking

"Die ausgezeichnete Aufnahme- und Fertigungsqualität steigert das Erlebnis noch, wobei sich das Vinyl klanglich höchstens in Nuancen von der CD unterscheided." Andreas Kunz, STEREO

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung online im Internet: KölnTicket.

MEYER RECORDS Neuerscheinungen 2010/11

PSB „Hören+Staunen“-Tage

bei Best of British HiFi in Rauenberg

PSB „Hören+Staunen“-Tage


bei Best of British HiFi in Rauenberg am Samstag und Sonntag, den 26. und 27. März 2011

 

Samstag von 10 bis 18 Uhr (oder Open End!), Sonntag von 12 bis 18 Uhr

Anwesende der Industrie: Matthias Kleber vom Vertrieb der Marken PSB, ASTINtrew und Peachtree

Programm am Samstag:

  • 10 Uhr Sekt-Frühstück mit Kaffee für alle Anwesenden, leichtes „Anwärmen und Kennenlernen“
  • 11 Uhr Vorstellung PSB Spitzen-Modell „Imagine T“ an neuem Peachtree Röhren-Verstärker „iNova“mit weltbestem integriertem 32-Bit-D/A-Wandler und iPOD-Dock (PSB „Imagine T“: mehrfacher Testsieger und Kaufempfehlung sowie jeweils von den Fach-Magazinen HIFI-TEST und Absolute Sound zum „Stand-Lautsprecher des Jahres 2010“ gewählt)
  • 12 Uhr Vorstellung PSB Referenz-Modell „Synchrony One“ an neuer ASTINtrew Endstufen-Kombi „Plus“(Europa-Premiere für die ASTINtrew-Kombi - nach brandneuem Test in der HIFI-STARS 02/2011, PSB „Synchrony One“ nach überragendem Test in der letzten Ausgabe der HiFi-STARS )
  • 14 Uhr Aufrüstung dieser edlen und erstaunlich günstigen High End-Paarung mit PSB Subwoofer „Sub500“(PSB "Sub500“: von 20 europäischen Zeitschriften zum „Subwoofer des Jahres 2010/2011 gewählt = EISA-Award-Gewinner 2010/2011!!)
  • 16 Uhr aktiver Hör-Vergleich von D/A-Wandlern aller Preisklassen inklusive dem neuen Peachtree „iDAC“ (Peachtree „iDAC“: weltweit erster reiner 32-Bit-D/A-Wandler mit iPOD-Dock!)
  • 18 Uhr privater Ausklang mit „lustvoller Fach-Simpelei“ im griechischen Restaurant „um die Ecke“

Programm am Sonntag:

  • 12 Uhr Sekt-Frühstück mit Kaffee für alle Anwesenden, leichtes „Anwärmen und Kennenlernen“
  • 13 Uhr aktiver Hör-Vergleich Transistor-Verstärker Röhren-Verstärker Hybrid-Verstärker, danach Miteinbeziehung des Vergleiches klassischer CD-Player Hybrid-CD-Player Netzwerk-Player (NAS, Laptop, Squeezebox) - über den brandneuen 32-Bit- D/A-Wandler Peachtree „iDAC“,
    Vor- und Nachteile aller Technologien - vorgeführt am PSB Referenz-Modell „Synchrony One“
  • 15 Uhr Demonstration echter analoger Plattenspieler-Atmosphäre mit edlem Tonabnehmer und brandneuer Phono-Vorstufe ASTINtrew AT-8000 (nach brandneuem Test bei HiFi-Statement 02/2011) am PSB Referenz-Modell „Synchrony One“ (nach brandneuem Test in der stereoplay 04/2011)
  • 16 Uhr Ausklang für „kleine Genießer“ mit kleinen Röhren-Verstärkern und Kompakt-Lautsprechern
  • 17 Uhr Vorstellung einer neuen und einzigartigen Internet-Plattform für HiFi-Begeisterte

rechtzeitge Anmeldung per Mail an info at best-of-british-hifi dot de erbeten!
 

Technik-Abende bei PhonoPhono

Termine 2011

Liebe Musikfreunde,
die Technikabende bei PhonoPhono gehen ins sechste Jahr! Mit altem Schwung und neuen Themen. Neben der Würdigung zahlreicher Digitalgeräte, die mittlerweile sehr überzeugend musizieren, widmen wir uns vermehrt kompletten HiFi-Anlagen. Neben High-End-Klasse werden wir vor allem preiswerte HiFi-Technik vergleichen, die großen Klang für kleines Geld bietet.

Technik-Abende bei PhonoPhono:

Spannende Vorführungen rund um Plattenspieler und HiFi-Technik.
Für Einsteiger und "alte Hasen". Tips & Tricks. Technik. Musik.
Einfach mal reinschnuppern! Unverbindlich informieren.

Jeden Freitag - 17 Uhr bis 19 Uhr
Eintritt frei!

Technikabende 2011

PhonoPhono

Meyer Records News

»Malvina, ohne Dunkelheit über tiefen und schwarzen Wassern würden wir niemals nachts die Sterne sehen.«.
Ola Magnell [aus "Malvina utan Mörker" / Übersetzung Gabriele Haefs]

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,


kommenden Montag, den 20. Dezember um 20 Uhr, werden Sie von der Schwedin Maria Pihl (Piano Per Johansson) mit den berührenden Liedern des kanadischen Poeten Leonard Cohen und des schwedischen Lyrikers Ola Magnell verzaubert. Mit dem hier angefügten Musikclip "Halleluja" möchte ich Sie gerne auf den Abend einstimmen. Sollte das Video nicht automatisch angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.






"KellerMusik" bietet Ihnen jeden letzten Montag im Monat ein besonderes, ein einmaliges Musikereignis. (Im Monat Dezember bereits eine Woche eher.) Wie unser Konzertabend (Bild) mit dem Ausnahmeinstrumentalisten Freddy Koella aus den USA und dem Blues-Musiker Richard Bargel vergangenen Monat wieder zeigte, empfiehlt sich unbedingt eine rechtzeitige Kartenreservierung!

Herzliche Grüße,

Ihr

Werner Meyer.



KellerMusik ist eine Kooperation von MEYER RECORDS und THEATER DER KELLER.


Montag, 20. Dezember 2010, 20 Uhr
Maria Pihl [Schweden]

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

"Maria Pihl könnte man, wenn man sie denn mit ähnlich gelagerten Kolleginnen messen will, als schwedische Version von Kari Bremnes einordnen"." Nordische Musik | "Above all, it is Maria who makes these songs shimmer." Ola Magnell

Die Schwedin Maria Pihl, vielen noch gut in Erinnerung als ergreifende Sängerin (Halleluja) singt – begleitet am Piano von Per Johansson [S] – Lieder des bekannten kanadischen Poeten Leonard Cohen und des schwedischen Lyrikers, Singer & Songwriters Ola Magnell in ihrer Muttersprache.

Maria Pihl auf YouTube | Maria Pihl Hörbeispiel + Musikdownload

Maria Pihl [S] – Vocals | Per Johansson [S] – Piano
Anmoderation: Richard Bargel | Moderation Deutsch/Schwedisch: Stefan Burkhardt/sommerblut Int. Kulturfestival

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Sitzplatzwahl!

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de
Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22 Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag, 31. Januar 2011, 20 Uhr
Mia & Steve Klink Trio [Slovenien/USA/D] | Love You Madly - Tour.

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

Mia Znidaric
"Die berühmteste Jazzsängerin Sloweniens. MMC RTV Slovenija | "An outstanding vocal capacity, her natural interpretation of passionate ballads... or of shameless passion...all this expressed with an unusual virtuosity and truthfulness. Delo

Aus der Europäischen Jazz Szene ist Mias Stimme nicht mehr wegzudenken. Sie ist eine Jazz-Sängerin par excellence. Mit jedem Atemzug wird ihre Liebe zu Dinah Washington, Ella Fitzgerald und Nancy Wilson deutlich. Neckend, einladend, sinnend, spielerisch, swingend, überstrahlt ihre Stimme die Band und steckt den Zuhörer mit einem Panorama von tiefer Melancholie bis hin zu fröhlicher Euphorie des Lebens an.

Mia Znidaric [Slovenja] – vocals | Steve Klink [USA] – piano | Volker Heinze – bass | Marcus Rieck – drums

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Sitzplatzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag, 28. Februar 2011, 20 Uhr
Michael Weston King [GB] 'I Didn't Raise My Boy To Be A Soldier' - Tour.

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

"Ich hatte genug, stieg aus und ging zurück in die Folkclubs mit meiner akustischen Gitarre. MWK

Michael Weston King war von 1994 bis 2001 der Kopf der Alternativen-Country-Band "The Good Sons" und ist heute als Solomusiker aktiv. King arbeitete unter anderem mit Jackie Leven, Townes Van Zandt und Chris Hillman.

"Michael Weston King has a voice part Nashville balladeer and part Alt Country hero . . . a cross between Nick Cave and Rodney Crowell." THE INDEPENDENT | "Like Tim Hardin, Phil Ochs or Townes van Zandt, King transmutes squalor and self-laceration into pure gold." MOJO

Michael Weston King – Gesang, Gitarre | Special Guest – N.N. | Anmoderation: Richard Bargel

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK | Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse | Telefonische Reservierung | Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59 | Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer. | E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de | Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet folgt. Auch hier geht es dann zum online-Kartenkauf.

MEYER RECORDS | Neuerscheinungen 2010/11

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Kultur im Radio

Wenn Geräusche irritieren

Störung hören
Von Florian Felix Weyh
Freistil
So, 19.12.2010 - 20:05 Uhr Deutschlandfunk
Mehr lesen

Wenn die Menschen verschwinden

In der westdeutschen Provinz veröden ganze Landstriche
Von Adolf Stock
Zeitfragen
Mo, 20.12.2010 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
Mehr lesen
 
Kulturclub.de
Gewinnen Sie zwei von über 1.500 Freikarten
www.kulturclub.de

Creek Wyndsor Phonovorverstärker lieferbar

Ab Januar 2011 wird der lang ersehnte Creek Wyndsor Phonovorverstärker lieferbar sein!

Gute Phonovorverstärker von Creek Audio haben eine lange Tradition. Seit 1982 bietet Creek Phono-Platinen für seine Vollverstärker und später externe Phonovorverstärker an, die sich immer wieder mit ihrem sehr guten Klang und gutem Preis /Leistungsverhältnis bewähren konnten.


In 3-jähriger Entwicklungsarbeit ist es Michael Creek jetzt wieder einmal gelungen, mit neuartigen und ganz eigenen technischen Lösungen eine herausragende Klangqualität und Vielseitigkeit für einen Phonovorverstärker zu erreichen.

Der erste Schritt in Richtung eines kompromisslosen Phonovorverstärker war die "plugin" Phono-Platine für den "Destiny" Verstärker, die bereits 2006 mit einer neu entwickelten Schaltung und besonders hochwertigen Bauteilen eine aussergewöhnlich gute Klangqualität erreichte.

Eine Weiterentwicklung dieser Schaltungen ist jetzt in Doppel-Mono-Konfiguration in einem externen Gehäuse mit eigener Stromversorgung als "Wyndsor" Phonovorverstärker in einem "stand-alone" Gerät erhältlich.

Jeder Kanal verfügt hier über eine eigene Spannungsversorgung. Der "Wyndsor" Phonovorverstärker bietet symmetrische und unsymmetrische Eingänge und ist in der Lage die Abschluss- und Verstärkungswerte, sowie deren Bezeichnung für 16(!) verschiedene Tonabnehmer zu speichern. Die Einstellungen werden auf der Front über entsprechende Drehschalter vorgenommen und über hochwertige Relais mit vergoldeten Kontakten geregelt. Analoge und digitale Schaltkreise verfügen jeweils über eine getrennte Stromversorgung. Die Vorverstärkung erfolgt in 40, 45, 53, 61 und 70 dB Schritten. Eingangs-Kapazitäten und –Widerstände sind einstellbar. Das ausgelagerte Netzteil ist mit 2 Ringkerntrafos ausgestattet.


Empfohlener Verkaufspreis: 1875,– €.
 

Vertrieb für Deutschland:


input audio
Telefon: 04346/600601
Email: hoemke at inputaudio dot de
Webseite: www.inputaudio.de

"Exklusives LP-Angebot für AAA-Mitglieder"

Martin C. Herberg - As Long As There Is Sound

Liebe Mitglieder,

der Wuppertaler Guitarrist, Martin C. Herberg, hat kürzlich, zusammen mit zahlreichen Gastmusikerinnen und Gastmusikern, eine wunderbar abwechslungsreiche Doppel-LP herausgebracht, die sich musikalisch zwischen Folk, Blues und Rock bewegt, hervorragend klingt und auch in der Musikpresse erstklassige Kritiken erhielt. Exklusiv für AAA-Mitglieder bietet Martin C. Herberg diese Doppel-LP+Bonus CD für 25,00 Euro incl. Versand und 4,10 Porto, wenn Sie direkt bei ihm bestellen und nicht über den Warenkorb auf seiner Homepage.

Bestellen können Sie mit dem Stichwort "AAA" schriftlich oder per E-Mail.

Martin C. Herberg
Scheibenstraße 9
42115 Wuppertal
E-Mail: info at martin-c-herberg dot de

Mit analogen Grüßen
Rainer Bergmann

Hier noch zwei Kritiken:

CD-Kritik

LP-Kritik

Weitere Nachrichten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30