Analogue Audio Association

Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikaufnahme und -wiedergabe e.V.

Neues aus der Musikkammer

Exklusives Angebot für AAA-Mitglieder

Neues aus der Musikkammer !

Ab sofort erhalten Mitglieder der "Analogue Audio Association" bei ihrem Einkauf in unserem Internetshop folgenden Nachlass:

ab einem Bestellwert von 75,00€ 5% Rabatt auf den Warenwert

ab einem Bestellwert von 150,00€ 10% Rabatt auf den Warenwert

Und so geht es:
Einfach eine Nachricht mit Angabe von Name, Anschrift und Mitgliedsnummer an
webmaster at musikkammer dot de
und schon ist die Registrierung erfolgt !

www.musikkammer.de

Norddeutsche HiFi-Tage Hörtest 2011

Am 05. und 06. Februar 2011 finden die Norddeutschen HiFi-Tage statt. Der Veranstaltungsort ist wie in den Vorjahren im Holiday Inn Hamburg.

Weitere Informationen hier:

www.hifitage.de

ODIN -Phonokabel -DUAL-

von Horn Audiophiles

ODIN -Phonokabel -DUAL-

Der die hochreinen und thermisch behandelten 99,99% Reinsilberleiter schützende Elastomer-Innenmantel funktioniert ähnlich wie ein Airbag. Kräfte, die an dem Polyurethanmantel noch einwirken, werden in dem Elastomer effizient eliminiert. Die dann im Kern des Kabelsafes folgenden und mit PTFE isolierten Signalleiter werden mittels Teflonbandierung in ihrer speziellen Form gehalten. Die transportierten analogen Audiosignale bleiben so auch nach langen Strecken und extremsten Einflüssen ein Original.

Der in Seide geführte Soft-Polyurethanmantel wird im
Herstellungsverfahren mit winzigen Lufteinschlüssen gefertigt.
Anregungen durch Schall werden so durch das harte Grundmaterial radial und axial absorbiert; Kabelparameter fixiert und Mikrophonie möglichst eliminiert. Im Weiteren folgt ein Entkopplungsgewebe, um eine Trennung zwischen dem PUR-Mantel und Geflechtschirm zu realisieren - und um die Flexibilität der Gesamtkonstruktion zu erhöhen. Eine harte Schale mit hoher Flexibilität unterbricht die längseinwirkende Materialanregung und kommt der gesamten Klangabbildung zugute.

Die Schirmung der Audiosignale erfolgt durchgängig ab den verriegelbaren RCA-Steckern mit rhodinierten Vollsilberkontakten bis über die 5-POL- Steckbuchse. Ab hier kann der Kunde individuell entscheiden, ob Tonarm bzw. Tonarmkabel des Plattenspielers durchgängig über das Potential des Verstärkers bzw. Phonoverstärkers geschirmt - oder über die Masseleitung
"GND" fortgeführt wird. Diese zwei enthaltenden Funktionen des Phonokabels "DUAL" werden durch einen Schaltkreis in der 5-POL-Steckbuchse realisiert. Durch das Entfernen einer kleinen Schraube wird der Schaltkreis des Schirmpotentials zum Tonarm unterbrochen.

Leitermaterial, Kabel und Hilfsstoffe werden in Deutschland gefertigt und sind eigene Produkte der Firma Horn Audiophiles. Die hervorragende Produktqualität wird durch die Fertigung und Selektierung von Hand gewährleistet.

Die Lieferung erfolgt in einer hochwertigen, silbergeprägten und
antimagnetischen Verpackung mit Einlegern und ausführlicher
Bedienungsanleitung.

Mit einem empfohlenen Fachhandelverkaufspreis von 475,95 Euro (1,00 m / - Stereo-) ein bezahlbares und ehrliches High-End Produkt.

Mit freundlichen Grüßen
Horn Audiophiles

J. Horn

Horn Audiophiles
Domänenweg 1
32369 Rahden
Tel.: 05771 - 91 30 747
Fax: 05771 - 91 30 757
Email: horn dot audiophiles at t-online dot de
Internet: www.horn-audiophiles.de
USt-Id Nr.: DE266898525

 

Meyer Records News

»Oh you fill my life with sunshine
Then you fill my heart with rain
You take me on a journey
From which there's no return«.


Udo Schild [from 'Catch Me If You Can']

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,


erleben Sie in der Reihe KellerMusik kommenden Montagabend (25. Oktober, 20 Uhr), den Fingerstyle-Gitarrist- und Song-Poeten mit "SoulVoice" Udo Schild (Bild) im traditionsreichen Kölner THEATER DER KELLER. Moderation Richard Bargel.

2004, einer Einladung von Sascha Delbrouck (Mr. D. Music) zum 25-jährigen Jubiläum der Leverkusener Jazztage folgend, hörte ich Udo Schild (auch live an diesem Abend die Jazzlegende Al Jarreau) erstmals und dann – . . . immer wieder. Ob bei seinen bereits traditionellen Konzerten im Kölner Stadtgarten, der Kölner Philharmonie, auf Festivals oder eines Sonntagmorgens bei "Bacon & Eggs" im "Engelbät" begleitet von Saxophon, . . . die Stimme, die Gitarre, der Groove, . . . es hatte mich gepackt. 2005 brachten wir das Album Udo Schild - Solo/Duo auf Vinyl heraus. Die halbe Spielzeit Udo "hautnah", die zweite Hälfte LIVE im Duett mit dem Keyborder Xaver Fischer. Sie dreht sich im Moment auf meinem Plattenspieler und fasziniert mich geradewegs wie zuvor. (Übrigens, ganz aktuell gibt es Hörbeispiele und Musikdownload z.B. hier.

Udo Schild, früher auch bekannt unter den Pseudonym Leon Delray, spielte mit und für Charlie Mariano, Till Brönner, Anne Haigis, Christina Lux, Stefan Raab u.v.m., war im Vorprogramm von Johnny Guitar Watson, Little Feet, Bobby Womack u.w. und erhielt Gold als Songwriter für Max Mutzke.

Zur Eröffnung unserer Reihe KellerMusik stand Udo Schild bereits in der Spielzeit 2006/07 auf der Bühne des vor über 55 Jahren gegründeten THEATER DER KELLER. Hierzu schreibt Hans Willi Hermans in der Kölnischen Rundschau:

"Also ehrlich, wenn Wolle Niedecken tatsächlich der kölsche Dylan ist, dann ist Udo Schild der kölsche John Martyn – mindestens. Natürlich, im Vergleich zum schottischen Barden hat Schild eine wesentlich souligere, geradezu 'schwarze' Stimme - und für diese Stimme schreibt er auch seine Songs. Doch der Gesang bleibt stets sanft und einschmeichelnd und harmoniert bestens mit den ähnlich gelagerten Folk- und Jazz-Elementen der Musik. Insgesamt erinnert die ungewöhnliche Mischung mit ihrer zuweilen tranceartigen Qualität eben an John Martyns Platten der 70er Jahre, manchmal sogar an Van Morrisons 'Astral Weeks'."

Während ich mich jetzt an mein Plattenregal begebe, um mit vorgenannten Aufnahmen den Vergleich anzutreten, lade ich dazu ein, den extra heute geladenen, kleinen "YouTube"-Clip zu betrachten. Dazu bitte hier klicken. Udo Schild singt "A Beautiful Day".


Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Werner Meyer.

KellerMusik ist eine Kooperation des Musiklabels MEYER RECORDS mit dem THEATER DER KELLER.

Montag, 25. Oktober 2010, 20 Uhr
UDO SCHILD

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS



"Also ehrlich, wenn Wolle Niedecken tatsächlich der kölsche Dylan ist, dann ist Udo Schild der kölsche John Martyn – mindestens. Kölnische Rundschau

Udo Schild Hörprobe/Musikdownload

Einige kennen Udo Schild noch als 'Leon Delray'. Schilds Musik – in jenem Grenzland aus Folk, Soul, Reggae und Jazz – ist absolut authentisch und seine einzigartige Stimme berührt jeden, der sie hört. Udo Schild ist ein Troubadour seiner Zeit und doch zeitlos, und jeder der ihn hört, spürt die Botschaft: Love, Peace and Understanding.

Udo Schild – Gesang, Gitarre
Moderation: Richard Bargel

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung
Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag, 29. November 2010, 20 Uhr
FREDDY KOELLA [USA]

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

"[...] the best of original fingerstyle guitar instrumentals I have heard in a long time. No reliance on cheap thrills here - just inventive, well-crafted compositions that are beautifully understated and rootsy. Each track draws you in and keeps you interested with a strong hook and a remarkable economy of means." Peter Lothringer

Der in Mulhouse/Ostfrankreich geborene Freddy Koella lebt in Los Angeles, spielt seit 1977 in der Band "Mink DeVille" und tourt mit dem legendären Willy DeVille bis zu dessen Tod im vergangenem Jahr. Während der Tour 2003/4 ist er Lead-Gitarrist in Bob Dylan's Band. Freddy Koella spielt an der Seite von k.d. lang, Carla Bruni, Francis Cabrel, u.v.m.

Möglich gemacht wird dieser Abend durch die großzügige Unterstützung des Willy DeVille International Fanclub und dem Berliner Filmemacher Diethard Küster/Dockland Productions.

Freddy Koellea – Gitarre
Moderation: Richard Bargel
Special guest: Diethard Küster

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung
Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag, 20. Dezember 2010, 20 Uhr
MARIA PIHL [Schweden]

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS

"Från Leonard Cohen på svenska, via norsk TV och Köln med låtar av Ola Magnell."

"Maria Pihl könnte man, wenn man sie denn mit ähnlich gelagerten Kolleginnen messen will, als schwedische Version von Kari Bremnes einordnen"." Nordische Musik

"Above all, it is Maria who makes these songs shimmer." Ola Magnell

Die Schwedin Maria Pihl, vielen noch gut in Erinnerung als ergreifende Sängerin (Hallelujah) im Ensemble des "schwedischen LEONARD COHEN" Jan Erik Lundqvist, singt, begleitet von Per Johansson am Piano, Lieder des bekannten schwedischen Lyrikers, Singer & Songwriters Ola Magnell in ihrer Muttersprache.

Maria Pihl auf YouTube
Maria Pihl Hörbeispiel + Musikdownload

Maria Pihl [S] – Vocals
Per Johansson [S] – Piano
Moderation: Richard Bargel, Stefan Burkhardt


KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung
Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band

Das Live-Album* zum 40-jährigen Bühnenjubiläum von Richard Bargel bei MEYER RECORDS

*Aufzeichnung aus dem THEATER DER KELLER vom 22.+23. Februar 2010.

RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band
MEYER RECORDS no 169 (CD)
MEYER RECORDS no 168 (Doppel-LP, 2 x 180g audiophiles Vinyl)

www.meyerrecords.com

 


RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band Hörprobe/Musikdownload

Weitere MEYER RECORDS-Alben zum Download:

ESTHER FELLNER "Via del Campo" Hörprobe/Musikdownload

MARIA PIHL "Malvina" Hörprobe/Musikdownload

JAN ERIK LUNDQVIST "Leonard Cohen auf Schwedisch" Hörprobe/Musikdownload

UDO SCHILD "Solo/Duo" (Duo mit Xaver Fischer) Hörprobe/Musikdownload

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Kultur im Radio

Wahrheitsmensch und tanzender Messias

Die Hochkonjunktur der Inflationsheiligen
Von Robert Schurz
Das Feature
Di, 19.10.2010 - 19:15 Uhr Deutschlandfunk
Mehr lesen

Erinnern oder Vergessen?

Vergangenheitspolitik von der Antike über das 20. Jahrhundert bis heute.
Der Historiker Christian Meier im Gespräch mit Winfried Sträter
Zeitreisen
Mi, 20.10.2010 - 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
Mehr lesen

Kulturclub.de
Gewinnen Sie zwei von über 1.500 Freikarten
www.kulturclub.de

NF Audiokabel - SERIE "ODIN"

von Horn Audiophiles

Orchester, Musiker ...; life und in voller Größe.
Struktur und Ordnung lassen erkennen, dass jeder sein Instrument beherrscht.

Die "ODIN" Audio-Kabelserie ist unschlagbar in der Fähigkeit, Musik als Ganzes zu übertragen. Instrumente und Stimmen sind im dynamischen Spektrum und großartigem Klangvolumen klar lokalisierbar. Erhaben ist der Intensitätsgrad der Klarheit, welcher die Klanggestaltung ohne Anstrengung und Aufmerksamkeit erkennen lässt.

Absolute Impulstreue und Reaktionsgeschwindigkeit mit gewaltiger Dynamik zaubern eine authentische Bühnendarstellung.

Die unterschiedlichen Charakteristika der Typen -RCA-, -RA- und -PA- erlauben eine ideale Anpassung an Ihre Audioanlage.

Typ -RCA-:
Symmetrischer Kabelaufbau mit Pseudoschirm und sehr niedriger Kapazität. Wirbelstromfreie RCA-Armaturen mit Vollsilber-Kontakten für sehr hohe Leitfähigkeit, schnelle Signalübertragung und Impulstreue Empfehlung: Das Timbre gewinnt an Brillanz und Analytik

Typ -RA-:
Koaxialer Kabelaufbau mit sehr niedriger Induktivität und Kapazität. Wirbelstromfreie RCA-Armaturen mit Vollsilber-Kontakten für sehr hohe Leitfähigkeit, schnelle Signalübertragung und Impulstreue Empfehlung: Audio-Anlagen mit Präsenz-Anhebung im Hochtonbereich; Röhrengeräte

Typ -PA- :
Symmetrischer Kabelaufbau mit sehr niedriger Kapazität.
Wirbelstromfreie RCA-Armaturen mit Vollsilber-Kontakten für sehr hohe Leitfähigkeit, schnelle Signalübertragung und Impulstreue Empfehlung: Audio-Anlagen denen es an Helligkeit und Transparenz fehlt

Der empfohlene Fachhandels-Verkaufspreis beträgt 446,90 € für 2 x 1 Meter (Stereo)

Der die hochreinen und thermisch behandelten 99,99% Reinsilberleiter schützende Elastomer- Innenmantel funktioniert ähnlich wie ein Airbag. Kräfte, die an dem Polyurethanmantel noch einwirken, werden in dem Elastomer effizient eliminiert. Die dann im Kern des Kabelsafes folgenden und mit PTFE isolierten Signalleiter werden mittels Teflonbandierung in ihrer speziellen Form gehalten. Die transportierten analogen Audiosignale bleiben so auch nach langen Strecken und extremsten Einflüssen ein Original.

Der in Seide geführte Soft-Polyurethanmantel wird im Herstellungsverfahren mit winzigen Lufteinschlüssen gefertigt. Anregungen durch Schall werden so durch das harte Grundmaterial
radial und axial absorbiert; Kabelparameter fixiert und Mikrophonie
möglichst eliminiert. Im Weiteren folgt ein Entkopplungsgewebe, um eine Trennung zwischen dem PUR- Mantel und Geflechtschirm zu realisieren - und um die Flexibilität der Gesamtkonstruktion zu erhöhen. Eine harte Schale mit hoher Flexibilität unterbricht die längseinwirkende Materialanregung und kommt der gesamten Klangabbildung zugute.

Leitermaterial, Kabel und Hilfsstoffe werden in Deutschland gefertigt und sind eigene Produkte der Firma Horn Audiophiles. Die hervorragende Produktqualität wird durch die Fertigung und
Selektierung von Hand gewährleistet.

Die Lieferung erfolgt in einer hochwertigen, silbergeprägten und
antimagnetischen Verpackung mit Einlegern und ausführlicher Bedienungsanleitung.

Ab KW 48 sind folgende neue Produkte lieferbar:
"ODIN" -Phonokabel Hugin-
"ODIN" -Phonokabel Munin-
"ODIN" -Phonokabel Dual-

Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur über den Fachhandel.
Fachhändlern stellen wir 14tägig kostenlose Musterkabel für Hör- und Testzwecke zur Verfügung. Generell sind wir bestrebt, Händlern einen Gebietsschutz einzuräumen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Horn Audiophiles

J. Horn

Horn Audiophiles
Domänenweg 1
32369 Rahden
Tel.: 05771 - 91 30 747
Fax: 05771 - 91 30 757
Email: horn dot audiophiles at t-online dot de
Internet: www.horn.audiophiles.de
USt-Id Nr.: DE266898525

Bericht der Mitgliederversammlung 2010

NUR FÜR MITGLIEDER (einloggen erforderlich)

Liebe Mitglieder,

anbei finden Sie die Unterlagen zur diesjährigen Mitgliederversammlung im pdf-Format.


Die Bilanz ist aus Gründen der Datensicherheit nicht dabei.
Diese erhalten Sie auf Antrag kostenlos aus der Geschäftsstelle zugeschickt.

Mit besten Grüßen
Rainer Bergmann
 

Protokoll

Anträge Klaus Röder

Bericht Webmaster

Bericht von Klaus Röder zu den Börsengruppen und den Stammtischen 

Neues aus der Musikkammer

Hausmesse vom 19.-21. November

Vom 19.-21. November veranstaltet die „Musikkammer“ in Willich eine Hausmesse.


Im Mittelpunkt stehen unter anderem Produkte von Axiss Europe (Sota, Shelter und Air Tight) und die gesamte Gerätelinie der schwedischen Manufaktur „Harmony Design“. In der Vorführung werden Lautsprecher von „Blumenhofer Acoustics“ und der Mini Monitor „Bonsai“ von „Air Tight“ sein.
 

Zwischen den Vorführungen im „Kellerstudio“ erhalten die Besucher ausreichend Gelegenheit das hauseigene Zubehör von „srm design“ zu begutachten, in Tonträgerboxen zu stöbern und neues und gebrauchtes Vinyl zu erwerben .
 

Infos unter: 02154/888 99 58

E-Mail: webmaster at musikkammer dot de

musikkammer.de

PhonoPhono HiFi-Verstärker-Tag

in Berlin am 20. November 2010

PhonoPhono HiFi-Verstärker-Tag

* Großer Vergleichstest: preiswerte Verstärker von NAD & Rega im Vergleich mit „alten Schätzchen“


* Röhre gegen Transistor: wir spielen zwei Ausnahme-Verstärker im Vergleich: der Röhren-Bolide Unison S9 tritt an gegen den eleganten Transistor-Vollverstärker Gryphon Atilla.

Die Musik kommt von schönen Plattenspielern und audiophilen CD-Spielern.

Klingt Röhre besser? Welcher Lautsprecher passt zu welchem Verstärker?
Wie schneiden moderne Geräte im Vergleich zu älteren Verstärkern ab?
Wieviel besser klingt ein teurer Verstärker? Wie teuer sollte ein
Verstärker sein?

Antworten gibt’s am 20. November beim PhonoPhono Verstärker-Tag.

Viele Grüße von
Peter Lützelberger

 

PhonoPhono
Bergmannstr. 17
10961 Berlin
Tel. 030-79741835
Fax. 030-79741836

 

Analog-Forum Krefeld 2010

Messebericht

Analog-Forum 2010

ein Messebericht von Christoph Held

Näheres unter SERVICES/MESSEBERICHTE/ANALOG-FORUM/2010

MEYER RECORDS News

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,

KellerMusik, eine Kooperation des Kölner Musiklabels MEYER RECORDS mit dem THEATER DER KELLER, startet am Montag, 27. September, 20 Uhr in die neue Spielzeit 2010/11 mit einem Konzert von Little Red Taxi Girl & the never going homes.

Mit Little Red Taxi Girl & the never going homes betritt ein junges, unglaublich inspirierendes Trio von Straßenmusikanten erstmals die Bühne des vor 55 Jahren gegründeten THEATER DER KELLER. Lehnen Sie sich zurück, hören Sie den Blues in Stimme und Gitarrenspiel von Regina Melech, den Backing Vocals von Buskin' Crazy und Fritz Habegger am Kistenbass und lassen Sie sich in die 40er Jahre des Mississippi Deltas versetzen. Auch in der neuen Spielzeit, konnten wir für die Konzertreihe wieder die Blues-Ikone Richard Bargel für die An-Moderation gewinnen.

TIPP! Richard Bargel wird heute ab 22 Uhr als Gast im Chat des Internet-Radios Blues Road anwesend sein um Fragen der Zuhörer zu beantworten. Während der Sendung werden zwei Exemplare der neuen CD "RICHARD BARGEL w/ 'MAJOR' HEUSER & BAND LIVE im THEATER DER KELLER!" verlost. (Die Teilnahme am Chat ist z.Zt. nur "Windows-kompatiblen Usern" möglich.)

Am Montag, den 25. Oktober (20 Uhr), laden wir zu einem Singer/Songwriter - Soul & Jazz-Abend mit Udo Schild in das traditionsreiche Theaterhaus in der Kölner Südstadt ein.

Erleben Sie Freddy Koella (USA) am Montag, den 29. November (20 Uhr). Der Leadgitarrist (Tour 2003/4) von Bob Dylan und auf den vielfältigsten Saiteninstrumenten Begleiter des legendären Willy DeVille live bei KellerMusik!

Hinweis: In der vergangenen Spielzeit fanden die Veranstaltungen der Reihe KellerMusik vor stets ausverkauftem Haus statt. Daher besorgen Sie sich Ihre Eintrittskarten bitte rechtzeitig im Vorverkauf. Sie können telefonisch beim THEATER DER KELLER reservieren (Telefon 0221-31 80 59), im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Herzlichen Dank!

Ihr

Werner Meyer.

MEYER RECORDS

Montag, 27. September 2010
LITTLE RED TAXI GIRL & the never going homes

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS
Beginn 20 Uhr!

"old style new handmade blues"

Die Lieder von Little Red Taxi Girl (Regina Melech: Gesang, Gitarre) erinnern an den amerikanischen 40iger Jahre Blues und Traditionals vom Mississippi. The never going homes sind: Buskin' Crazy, Gesang, Percussion und Fritz Habegger am Kistenbass.
Moderation: Richard Bargel

The Little Red Taxi Girl appears on MEYER RECORDS album Vol 3 //
CD + audiophile LP 180g pure black vinyl record + Download.

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung
Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag 25. Oktober 2010
UDO SCHILD

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS
Beginn 20 Uhr!

"Also ehrlich, wenn Wolle Niedecken tatsächlich der kölsche Dylan ist, dann ist Udo Schild der kölsche John Martyn – mindestens. Kölnische Rundschau

Udo Schild Hörprobe/Musikdownload

Einige kennen Udo Schild noch als 'Leon Delray'. Schilds Musik – in jenem Grenzland aus Folk, Soul, Reggae und Jazz – ist absolut authentisch und seine einzigartige Stimme berührt jeden, der sie hört. Udo Schild ist ein Troubadour seiner Zeit und doch zeitlos, und jeder der ihn hört, spürt die Botschaft: Love, Peace and Understanding.

Udo Schild – Gesang, Gitarre
Moderation: Richard Bargel

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung
Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

Montag, 29. November 2010, 20 Uhr
FREDDY KOELLA [USA]

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS
Beginn 20 Uhr!

"[...] the best of original fingerstyle guitar instrumentals I have heard in a long time. No reliance on cheap thrills here - just inventive, well-crafted compositions that are beautifully understated and rootsy. Each track draws you in and keeps you interested with a strong hook and a remarkable economy of means." Peter Lothringer

Der in Mulhouse/Ostfrankreich geborene Freddy Koella lebt in Los Angeles, spielt seit 1977 in der Band "Mink DeVille" und tourt mit dem legendären Willy DeVille bis zu dessen Tod im vergangenem Jahr. Während der Tour 2003/4 ist er Lead-Gitarrist in Bob Dylan's Band. Freddy Koella spielt an der Seite von k.d. lang, Carla Bruni, Francis Cabrel, u.v.m.

Möglich gemacht wird dieser Abend durch die großzügige Unterstützung des Willy DeVille International Fanclub und dem Berliner Filmemacher Diethard Küster/Dockland Productions.

Freddy Koellea – Gitarre
Moderation: Richard Bargel
Special guest: Diethard Küster

KellerMusik: EUR 14,- / 10,- zzgl. VVK
Es besteht freie Platzwahl!

Theaterkasse
Telefonische Reservierung
Mo - Fr 10 - 17 Uhr unter 0221-31 80 59
Sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie dabei Ihren Namen sowie eine Rufnummer.

Fax | 0221-31 41 10
E-Mail | tickets at theater-der-keller dot de

Abendkasse im Foyer an Vorstellungstagen Di - Sa 18 - 22Uhr | So 16 - 20 Uhr

Kartenreservierung im Internet bei offTicket (zzgl. 10%) und über KölnTicket (zzgl. VVK) an allen Vorverkaufstellen. Auch hier gehts zum online-Kartenkauf.

RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band Das Live-Album* zum 40-jährigen Bühnenjubiläum von Richard Bargel bei MEYER RECORDS

*Aufzeichnung aus dem THEATER DER KELLER vom 22.+23. Februar 2010.

RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band
MEYER RECORDS no 169 (CD)
MEYER RECORDS no 168 (Doppel-LP, 2 x 180g audiophiles Vinyl)

www.meyerrecords.com

 


RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band Hörprobe/Musikdownload

Weitere MEYER RECORDS-Alben zum Download:

ESTHER FELLNER "Via del Campo" Hörprobe/Musikdownload

MARIA PIHL "Malvina" Hörprobe/Musikdownload

JAN ERIK LUNDQVIST "Leonard Cohen auf Schwedisch" Hörprobe/Musikdownload

UDO SCHILD "Solo/Duo" (Duo mit Xaver Fischer) Hörprobe/Musikdownload

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Kultur im Radio

Vor dem Spiel - nach dem Spiel

Die Wahlkampfversprechen und was daraus wurde
Von Walter van Rossum
Das Feature
Di, 21.09.2010 - 19:15 Uhr Deutschlandfunk
Mehr lesen


Radiohead

Rocks Germany 2001
In Concert
Mi, 22.09.2010 - 20:03 Uhr Deutschlandradio Kultur
Mehr lesen
 
 
Kulturclub.de
Gewinnen Sie zwei von über 1.500 Freikarten
www.kulturclub.de

Weitere Nachrichten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30