Analogue Audio Association

Verein zur Erhaltung und Förderung der analogen Musikaufnahme und -wiedergabe e.V.

Neues aus der Musikkammer

Zubehör von srm design und 25% Rabatt auf Tonträger

Sehr geehrte Musikfreunde,

nun ist auch in Deutschland das viel versprechende Zubehör von "srm design" erhältlich.

Damit können dann z.B. neue und ältere Rega, Linn und Thorens Modelle einen entscheidenden klanglichen Schritt nach vorne gebracht werden.

Auf dem Analogforum in Krefeld präsentieren wir :

Das "Rega Enhancement Kit inc Silent base"

Mit diesem Set bieten wir ein umfangreiches Paket zur Modifikation Ihres Rega Plattenspielers. Es beinhaltet zahlreiche Tools zur Optimierung des Plattendrehers. Das Laufwerk erhält dadurch eine komplette Überarbeitung.

Und das gehört dazu:


- Basis aus Acryl (schwarz oder klar)
- Sorbothane Füße, Stahlspikes (silber oder gold)
- Hochwertiger Acryl Teller
- Dämpfungsring für den Plattenteller
- Silicon Teller Auflage
- Hochwertige Stahlkugel für das Tellerlager
- PTFE Pad
- Bestes Lageröl
- Dämpfungsring für das Lagergehäuse
- Absorber für den Antriebsmotor
- Umbaumaterial für die Motorachse
- Dämpfungsring für das Tonarmgewicht.

Jedes dieser Teile stellt eine Verbesserung da - zusammen genommen führt es zu einer drastischen Qualitätssteigerung der Rega Modelle. Wir versprechen: Sie werden erstaunt sein und "Ihren Rega" nicht mehr wieder erkennen.

Sprechen Sie uns an !

Wir gewähren 25 % Rabatt auf Titel in unserem Internetshop folgender Label:

- Audite
- Nabel
- Orfeo
- Valve Hearts

Musikkammer
Friedel Wilhelm Plöger
Pater-Delp-Str. 10
47877 Willich
02154 888 99 58
www.musikammer.de
 

fairaudio: Interview mit Rainer Bergmann

Vereinsvorsitzender der AAA

Die Online HiFi-Zeitschrift fairaudio hat ein Interview mit unseren Vereinsvorsitzenden Rainer Bergmann veröffentlicht:

Analogue Audio Association: Was ist denn das für ein Verein?

Flyer zum Analog Forum 2010

Hier: Flyer Analoog Forum 2010 gibts den aktuellen Flyer als pdf zum download.

Näheres bei unseren Terminen: Analog Forum 2010

HGBS Musikproduktion

hat sein Katalog aktualisiert

HGBS Musikproduktion

HGBS Musikproduktion UG ist der neue Eigentümer des Studios, in dem früher die MPS-Produktionen erfolgten. Sie bieten der AAA die bevorzugte Möglichkeit zum Kauf der Restbestände an.
 

HGBS Musikproduktion UG (haftungsbeschränkt)
Richthofenstr. 1
D 78048 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 7721 52007
Telefax +49 7721 52008

www.hgbs.de

Katalog (als pdf)

Preisliste (als pdf)

jpc und die Analogue Audio Association e.V.

8 % Mitglieder-Rabatt für alle CDs, LPs, DVDs und Blu-ray discs

Mit über 800.000 CDs, LPs, DVDs und Blu-ray discs bietet Ihnen jpc eine Medien-Auswahl ohnegleichen. Ob echte Musik-Spezialitäten und Raritäten oder Aufnahmen aus dem hauseigenen Classic-Label cpo, bei jpc wird der Musik-Liebhaber fündig.

In unserem Onlineshop haben wir für Sie ca. 4,5 Mio. Hörproben und 625.000 Cover-Abbildungen eingestellt. Umfangreiche Suchmöglichkeiten mit Sortier- und Filterfunktionen erleichtern das Stöbern in den umfangreichen Angeboten. Auch Freunde von Vinyl und Super Audio CDs kommen hier auf ihre Kosten.

Bonus für Mitglieder der Analogue Audio Association e.V.

Als Abonnent erhalten Sie bei Ihren Online-Einkäufen von CDs, LPs, DVDs und Blu-ray discs einen direkten Rabatt von 8 %.

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nicht mit anderen Vorteilsangeboten kombinierbar ist. Der Einkaufsvorteil von 8% Rabatt gilt aufgrund der Buchpreisbindung nur für CDs, LPs, DVDs und Blu-ray discs und ausschließlich bei Einkäufen über die Online-Plattform www.jpc.de/aaa . Eine nachträgliche Verrechnung mit vorangegangenen Verkäufen findet nicht statt.
 

Dieses Angebot ist zeitlich limitiert und gilt bei Einkäufen bis 30.
Juni 2011.

So geht's:


bei Bestellung im Shop geben Sie in das Feld Gutschein einlösen »AAA« + Ihre Mitglieds-Nummer ein. Der Rabatt wird dann direkt bei der Berechnung mit berücksichtigt.

www.jpc.de/aaa/

Neues aus der Musikkammer

10% Rabatt im August

Neues aus der Musikkammer

"Sommer Sonderpreise"

Im Monat August gewähren wir 10 % Rabatt auf alle Bestellungen im Bereich "Tonträger".

Mit musikalischen Grüßen!

Friedel W. Plöger


 

Musikkammer
Friedel Wilhelm Plöger
Pater-Delp-Str. 10
47877 Willich
0 2154 888 99 58
musikkammer.de

 

Referenz-CD von Manger gibt es jetzt auch als LP

Die bekannte Referenz-CD von Manger gibt es jetzt auch als LP.
Sie wird üblicher Weise für 49,- € incl. MwSt. zuzüglich Versand-kosten angeboten.


Für AAA-Mitglieder gibt es eine zeitlich begrenzte Aktion bei der der Versand nicht berechtent wird. Das macht einen Rabatt von 10% aus. DIe Mitglieder werden gebeten, sich bei der Bestellung auf die AAA-Mitgliedschaft zu berufen.

Hier noch ein Auszug aus einer Email von Herrn Pauler
hinsichtlich unserer LP:
 

Die Lautheit einer Schallplatte hängt von der Dynamik des Programms ab. Ihre Produktion ist bis auf einen Titel vollkommen unkomprimiert. Das heißt der Abstand vom leisesten zum lautesten Ton beträgt ca. 20dB und mehr. Daraus ergibt sich ein mittlerer Lautheitswert, der deutlich unter der Lautheit einer 'normal' komprimierten Aufnahme (typisch 6 bis 10 dB) liegt. Der Spitzenpegel unserer Überspielung erreicht +5 dB. Höhere Pegel würden zu Abtastproblemen (z.B. Klirr) führen. Bei 'normal' komprimierten Aufnahmen ist ein Spitzenpegel von ca. +2 dB üblich und trotzdem ist die Lautheit größer. Bei Ihrer Produktion war die Vorgabe, daß die das Master (CD) 1:1 überspielt werden sollte. Highender mögen keine Kompression um größere Pegel zu erzielen. Sonst wäre auch ein echter klanglicher Vergleich zwischen CD und LP nicht möglich. Eine LP die als Quelle eine CD hatte kann logischerweise nicht 'besser' klingen (im authentischen Sinne) wenn es sich um einen 1:1 Überspielung handelt. Auf dem Wege zur fertigen LP gibt es viele Umwandlungsprozesse des Signals. Trotzdem klingt für viele Musikliebhaber die Vinylscheibe subjektiv besser. Es gibt auch den Fall, daß die LP objektiv besser klingt. Dann ist bei der Überspielung eine Klangnachbearbeitung erfolgt. Wenn das geschickt gemacht wird (EQ, Dynamik, Raum) dann spricht man von einem gelungenen ReMastering. Bei Ihrem Projekt ist aber aus authentischen Gründen darauf verzichtet worden.


Die klangliche Beurteilung einer LP setzt voraus, daß z.B. das
Abtastsystem linear arbeitet und ebenso wie in allen relevanten Parametern optimiert ist. Wir verwenden wie im professionellen Breich üblich ein EMT TSD-15 System. Ich kann Ihnen versichern und jederzeit demonstrieren, das es bei Ihrer LP keine Linearitätsprobleme gibt, also auch keine eingeschränkte Hochtonauflösung.

Herzliche Grüße,
Daniela Manger
 

Manger-msw.com

weiteres als PDF...

MEYER RECORDS | News | Pfingsten 2010

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,

die gute Nachricht zuerst. Das Konzert RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band in Kooperation von MEYER RECORDS mit dem sommerblut INTERNATIONALES Kulturfestival und-, und in der Kulturkirche Köln, übertraf alle Erwartungen. Mit über 430 verkauften Tickets und der zusätzlich großen Anzahl an Vertretern verschiedener Medien war dieser Abend wieder ein großger Erfolg.

Die vorgestellte brandneue Live-CD der "Men in Blues" findet erwartungsgemäß auch gleich reißenden Absatz. Richard Bargel und Klaus 'Major' Heuser sind ebenso wie die Begleitmusiker Marcus Rieck (drums) und Sascha Delbrouck (bass) bestens aufgelegt. Die Spielfreude überträgt sich sogleich auf das begeisterte Publikum - Standing Ovations.

Ganz anders verhält es sich mit dem Kartenvorverkauf für das Konzert am heutigen Freitag, den 21. Mai 2010 um 20 Uhr mit MARIA PIHL & BAND im Alten Pfandhaus. Leider ist der VVK so unbefriedigend, dass es keinen Sinn macht, das Konzert im Pfandhaus stattfinden zu lassen. Deshalb haben wir und die Organisatoren des Sommerblut Festivals das heutige Konzert leider absagen müssen.

Das von MEYER RECORDS im Mai 2009 produzierte Album Malvina der schwedischen Sängerin Maria Pihl wurde in kürzester Zeit in Deutschland wie auch im skandinavischem Raum unsere bestverkaufte CD und LP. Daher die Überzeugung mit diesem Live-Ereignis besonders viele Freunde in das für seinen exquisiten Konzertsaal bekannte Kulturzentrum Altes Pfandhaus in der Kölner Südstadt zu empfangen. Das ist nun nicht gelungen. Wir werden uns kümmern und versuchen zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Termin im kleinen, aber feinen Rahmen unserer Reihe "KELLERmusik im traditionsreichen THEATER DER KELLER in der neuen Spielzeit 2010/11 einzurichten. Auch hierzu halten wir Sie informiert.

Kommenden Dienstag, den 25. Mai, präsentiert NADJA SCHUBERT & Electric Band mit "Back on the Block" bei KELLERmusik ihre ebenfalls ganz neue CD mit einer bisher noch nicht gehörten Fusion aus Jazz und Funk im THEATER DER KELLER. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Am Montag, den 21. Juni um 20 Uhr stehen DIE SCHMONZETTEN wieder auf der Bühne bei KELLERmusik. Vor ausverkauften Haus spielten und sangen sich Aglaja Camphausen (Cello, Gesang, Edith Langgartner (Kontrabass, Gesang) und Nadine-Goussi Aguigah (Violine, Gesang) mit dem unvergleichlichen "Papa Joe" Buschmann am Piano bereits im Oktober 2007 in die Herzen des Publikums. Da bin ich sicher, das wird wieder gelingen!


Ihnen schöne Pfingsttage

wünscht

Werner Meyer.

MEYER RECORDS

»Musik ist der direkte Weg ins Gefühlszentrum der Leute. Ich will Menschen berühren, ich will in ihre Köpfe und vor allem in ihre Herzen« Jan Josef Liefers

Dienstag 25. Mai 2010, 20 Uhr
NADJA SCHUBERT & Electric Band

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS
Beginn 20 Uhr!

"Back on the Block"

Wer Musik macht, denkt nicht selten, dass sich die Blockflöte zu anderen Instrumenten so verhält, wie das Krabbeln zum Laufen – sie gehört irgendwie dazu, aber am Ende bleibt sie eine Episode auf dem Weg zu einem höheren Ziel.

Nadja Schubert & Electric Band zeigen, dass es anders geht. Sie schaffen einen Akt der Gleichberechtigung, sie lassen die Blockflöte ganz selbstverständlich in einen Dialog eintreten mit E-Gitarre, E-Bass, Keyboards und Schlagzeug. Sie schaffen eine bisher noch nicht gehörte Fusion aus Jazz und Funk.

Nadja Schubert – Blockflöte, Denis Cosmar – Keyboards, Uli Brodersen – E-Gitarre, Sascha Delbrouck – E-Bass/Loops, Oliver Rehmann – Schlagzeug.

Ort: THEATER DER KELLER | Kleingedankstr. 6 | 50677 Köln | Ticket-Hotline: 0221-31 80 59 (AB)
oder per E-Mail: tickets at theaterderkeller dot de. Online Kartenverkauf bei www.offticket. Karten auch über KÖLNTICKET an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Montag, 21. Juni 2010, 20 Uhr
DIE SCHMONZETTEN

THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS
Beginn 20 Uhr!

Was die drei Musikerinnen vor allem vereint, ist die Begeisterung für die Schmonzetten der 20er und 30er Jahre.

Schmonzetten – das sind sentimentale und kitschige Lieder, die den Zuhörer in die Atmosphäre damaliger Salons versetzen. Neu entdeckt und mit Leben gefüllt, erhalten die Musikstücke neuen Reiz.

Charmante Schmuckstücke treffen Zuhörer verschiedener Generationen direkt ins Herz. Die eigens für "DIE SCHMONZETTEN" geschriebenen dreistimmigen Gesangs-Arrangements und der Wechsel zwischen instrumentalem Spiel und Gesang haben hierbei einen großen Anteil.

Aglaja Camphausen – Cello/Gesang, Edith Langgartner – Kontrabass/Gesang und Nadine-Goussi Aguigah – Violine/Gesang. Mit "Papa Joe" Buschmann am Piano.

Karten Online kaufen

KELLERmusik: EUR 14,- / 10,-
Karten: 0221-31 80 59 (AB) und tickets@theaterderkeller.de
Vorverkaufskasse an der Abendkasse im Foyer: Di-Sa 18-22 Uhr | So 16-20 Uhr
Online: www.offticket.de (Vorverkaufspreise zzgl.10% Gebühr)
Karten auch über KÖLN-TICKET an allen bekannten Vorverkaufsstellen

RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band
bei MEYER RECORDS

* Liveaufzeichnung aus dem THEATER DER KELLER vom 22.+23. Februar 2010.

RICHARD BARGEL LIVE w/ 'MAJOR' HEUSER & Band
MEYER RECORDS no 169 (CD)
MEYER RECORDS no 168 (LP)

meyerrecords.com

Neues aus der Musikkammer

In der Vorführung haben wir die im Internet Magazin "Hifistatement" vorgestellten Komponenten der schwedischen Manufaktur "Harmony Design".

Machen Sie sich selbst ein Bild von der herausragenden Klangqualität der günstigen kleinen Komponenten.

Erleben Sie bei uns in gemütlicher Atmosphäre:

- Preamplifier Pre 9

- Phonostage V 9

- D/A Converter DA 9

Sie können Ihren eigenen CD-Player (SPDIF Ausgang) mitbringen. Der DA 9 wertet Ihren Player mit Sicherheit auf .

Machen Sie selbst den Test!

Vereinbaren Sie einen Termin: 02154 888 99 58

Musikkammer
Friedel Wilhelm Plöger
Pater-Delp-Str. 10
47877 Willich
0 2154 888 99 58
musikkammer.de

MEYER RECORDS News | APRIL 2010

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Musik,

bereits kommenden Donnerstag, den 29. April um 20 Uhr, präsentiert Ihnen MEYER RECORDS in der sehr erfolgreichen Reihe "KELLERmusik" live im Kölner THEATER DER KELLER, den irischen Sänger und Musiker ("Tipsy Sailor") MICK FITZGERALD aus Dublin. Es erwarten Sie Lieder aus seiner Heimat und Lieder von seinen vielbeachteten CDs "Light Sleeper" und "Damage Limitation".

In den frühen Achtzigern wird MICK FITZGERALD (Bild, pr) als Mitglied der irischen Folkband "The Wild Geese" auch in Deutschland bekannt (Album “In Full Flight”). Er arbeitete viele Jahre als Journalist (Johnny Cash-Interview), bevor er sich vor allem als Schauspieler (Film “How Harry Became a Tree”) und als Schriftsteller einen Namen macht. Seine Geschichte "Die Geigenstunde" ist für den angesehenen irischen Hennessy-Preis nominiert. Mit im Gepäck hat er seine erste eigene Buchveröffentlichung "Session – Irish Stories" (in englischer und deutscher Sprache) die just dieser Tage im April beim "songdog Verlag", Wien, erscheint.

Wir freuen uns an diesem Abend auch die Herausgeberin und Übersetzerin GABRIELE HAEFS (im priv. Archivbild u. links) begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit MICK FITZGERALD stellt sie sein Buch "Session – Irish Stories" vor.

Seit den Achtzigerjahren ist GABRIELE HAEFS als Übersetzerin aus dem Norwegischen, Dänischen, Schwedischen, Englischen und Gälischen tätig. Für ihr übersetzerisches Werk erhielt sie u. a. 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis (zusammen mit Jostein Gaarder), 1997 den Gustav-Heinemann-Friedenspreis (zusammen mit Elin Brodin), 1998 den Förderpreis für Literaturübersetzungen der Freien und Hansestadt Hamburg, 1999 den Österreichischen Jugendbuchpreis und 2000 den Willy-Brandt-Preis der Deutsch-Norwegischen Willy-Brandt-Stiftung. 2008 erhielt sie den Sonderpreis des deutschen Jugendliteraturpreises. [Wikipedia] GABRIELE HAEFS ist mit dem norwegischen Schriftsteller INGVAR AMBJØRNSEN verheiratet, dessen Roman ""Blutsbrüder" als Schauspiel "Elling" von A. HELLSTENIUS, im Kölner THEATER DER KELLER 2003 (Intendanz MEINHARD ZANGER, Regie KATHRIN SIEVERS (u.a. mit BERND REHEUSER i.d. Hauptrolle), Premiere feierte.

Doppelkonzert! MICK FITZGERALD [Irland] meets WONDERWALL [D]
 

Das besondere, das faszinierende an diesem Konzert-Abend ist das musikalische, generationenübergreifende Aufeinandertreffen von MICK FITZGERALD und WONDERWALL, dem wieder neu formierten akustischen Popmusiktrio mit eLa, Jana und Jessica (Bild v.l., ©MEYER ORIGINALS).

WONDERWALL gewinnt u.a. den Echo (2003) als beste Newcomer Band und Ihr Hit "Just more", erreicht mit dem Album "Witchcraft" Goldstatus.


eLa und Jana sind dem KELLER-Publikum als Schauspielerinnen längst vertraut. So stehen beide u.a. in Brechts "Mutter Courage" (Spielzeit 2008/09) und in der aktuellen Spielzeit 2009/10 in dem Erfolgsmusical des Off-Broadways von Dan Goggin "Non(n)sens" gemeinsam auf der Bühne des traditionsreichen Privattheaters. Sie begegnen Jessica, die u.a. als Studiosängerin in Köln beschäftigt ist. 2009/10 arbeiten sie gemeinsam an einem neuen Album und kommen mit neuen Songs auf die Bühne!

"Den Iren wird ein besonderer Sinn für Musikalität und Humor nachgesagt. Das sich das irische Lebensgefühl leicht auch auf uns übertragen lässt, erleben Sie schon nächsten Donnerstag bei "KELLERmusik" im THEATER DER KELLER in Kooperation mit MEYER RECORDS. Für diesen Abend gibt es noch wenige freie Plätze.

Herzlich willkommen!

Ihr

Werner Meyer.

 

Ort: THEATER DER KELLER | Kleingedankstr. 6 | 50677 Köln | Ticket-Hotline: 0221-31 80 59 (AB) oder per E-Mail: tickets at theater-der-keller dot de Online Kartenverkauf bei offticket.de Karten auch über KVS-Ticket Köln-Rodenkirchen, Telefon: 0221 - 3403210 und KÖLNTICKET an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

LIVE-CD RICHARD BARGEL w/ 'MAJOR' HEUSER & Band | Live Mi 19. Mai 2010, 20 Uhr

 

MEN IN BLUES | LEGENDS IN CONCERT | DIE LIVE-CD AB 19. MAI, 20:00 i.d. KULTURKIRCHE KÖLN-NIPPES [KONZERT IM RAHMEN DES sommerblut INTERNATIONALES KULTURFESTIVAL]

Zum 40jährigen Bühnenjubiläum von Richard Bargel wird es endlich sein Live-Album geben.

Richard Bargel: vocals, dobro, acoustic guitar
Klaus 'Major' Heuser: electric guitars
Sascha Delbrouck: electric & acoustic bass
Marcus Rieck: drums

Das Label MEYER RECORDS hat hierzu die Konzerte am 22.+23. Februar im Kölner THEATER DER KELLER von Tontechnik Feder mitschneiden lassen. Mix & Mastering: Wolfgang Feder, FOH: Sebastian Schreyer, Licht: Bettina Montazem, Kameras: Carasana TV.

Fr 21. Mai 2010, 20 Uhr – Altes Pfandhaus
MARIA PIHL & BAND – MALVINA

 

sommerblut Internationales Kulturfestival in Kooperation mit MEYER RECORDS

Maria Pihl & Band präsentiert beim 9. Sommerblut Intern. Kulturfestival in Köln ihr Debut-Album "Malvina". Die CD/LP enthält Interpretationen der Lieder des in Skandinavien berühmten Singer-/ Songwriters Ola Magnell und wurde in den Topaz Audio Studios in Köln mit vier deutschen Jazz-Musikern eingespielt.

Warum höre ich eigentlich dauernd dies Scheibe? Ist es die geschmeidige, angenehme Stimme der Schwedin Maria Pihl, die hier ihr Debütalbum ablegt? Sind es die eingängigen Melodien von Ola Magnell - ein in Schweden höchst bekannter und mit Goldenen Schallplatten ausgezeichneter Singer/Songwriter -, dessen Lieder die Pihl hier unter Begleitung deutscher Jazzmusiker vorträgt? Bis auf das in deutscher Übersetzung im Klapp-Cover abgedruckte Titelstück verstehe ich kein Wort. Macht nichts! Musik ist ja eine Sprache für sich. Oder ist es die während der Session im Kölner Studio fantastisch farbige, gelöste und unmittelbare Aufnahme (...) Sie merken schon: Dieses Album ist ein Gesamtkunstwerk geworden. Von den Kompositionen über derenkongeniale Darbietung bis zur Klang- und Pressqualität stimmt hier einfach alles. Und genau darum höre ich dauernd diese Scheibe. Matthias Böde, STEREO

 

Ensemble: Maria Pihl, vocals, Sascha Delbrouck, contrabass, bass, Peter Engelhardt, acoustic and electric guitars, Xaver Fischer, keyboards, grand piano, Marcus Rieck, drums.

Tickets: VVK: 15 Euro zzgl. VVK-Gebühren | AK: 20 Euro | Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Online: kvs-tickets.de | Tickets 01805.58 78 42 (12 Cent/Min.) | Altes Pfandhaus | Kartäuserwall 20 | 50678 Köln | altes-pfandhaus.de | Weitere Informationen zum 9. sommerblut Internationales Kulturfestival unter sommerblut.net | Mehr zu Maria Pihl unter meyerrecords.com

Platte des Monats! Robert Coyne | Woodland Conspiracy
 

ROBERT COYNE
bei MEYER RECORDS

Robert Coyne, Singer Songwriter, geboren 1969 in England, Sohn des britischen Rockmusikers, Maler und Autoren Kevin Coyne [†2004], lebt und arbeitet in London.

Bei MEYER RECORDS ist sein neues Solo-Projekt auf CD & Vinyl [LP] erschienen. Mit dem Album Woodland Conspiracy stellt Robert Coyne seine Lieder zur akustischen Gitarre und dem Fender-Rhodes vor.

Ein intimes, faszinierendes Album, das für magische Momente sorgt und dazu einläd, zur Ruhe zu kommen und sich ein wenig der Melancholie Robert Coynes hinzugeben. Platte des Monats! Le Forum d´Vinyl (04/2010).

 

Hierzu schreibt der bekannte Regensburger Musiker Wolfgang Bernreuther [Konzert-Legende Fritz Rau (80) meets United Blues Experience]: "Gratulation zu dieser Veröffentlichung. Dieses Album zwingt einen zum Immer-Wieder-Hören. Der Reichtum an Melodien, die aberwitzig-genial gezupfte und bitter-süß klingende Gitarre zusammen mit der warmen Stimme von Robert Coyne sind schon magisch. Die Tiefe der Texte sind Balsam für die Seele. Ein kleines goldenes Herz ist die Live-Aufnahme* "Sugar Candy Taxi", die zärtlich und einfühlsam an seinen Vater und Co-Komponisten Kevin Coyne erinnert. Das glockige Fender Rhodes klingt noch lange nach, auch wenn der Plattenspieler schon längst stillsteht."

* "Sugar Candy Taxi" wurde live aufgezeichnet im THEATER DER KELLER im November 2009! [Anm. d. Red]

Robert Coyne – Woodland Conspiracy
MEYER RECORDS no 166 (LP)
MEYER RECORDS no 167 (CD)

meyerrecords.com

Weitere Nachrichten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29